KUNZMANN und WEILER sind vom 28. bis 30. Juni 2023 auf der FaMeta verteten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf der FaMeta 2023 in Olching.
Neben der neuen Allrounder-CNC-Fräsmaschine WF 610 CNC und der beliebten Hybridfräsmaschine WF610 MC präsentiernen wir auch eine konventionelle Fräsmaschine. Unser Partner WEILER stellt seine zyklengesteuerte E40 sowie eine Condor VCPlus und eine Primus VCD vor.

 

 

KUNZMANN und WEILER stellen auf der Hausmesse unseres langjährigen Partners E.W. NEU vom 22.-23. Juni 2023 in Worms aus.

Neben der neuen Allrounder-CNC-Fräsmaschine WF 610 CNC und der servokonventionellen Präzisions-Drehmaschine C35 HD stellen wir das digitale Lernkonzept EDUCATION4.0 vor und präsentieren die passenden Fräs- und Drehmaschinen WF 410 MC TNC 620 EDUCATION4.0 und Praktikant VCPlus EDUCATION4.0.

 

AVANTEC berichtet über erfolgreiche AMB-Kooperation

Zauberknoten und Spaltkeil auf Kunzmann WF 650 5AX zu fräsen hat nachhaltig gewirkt

GO – Das Kundenmagazin
Nr. 14 – 2023

 

KUNZMANN NEWS vom 10.11.2022

Das neue Online-Schulungs-Programm für 2023 ist da.

PDF: 305 KB

VERRUNDUNGEN FRÄSEN MIT EINER KONVENTIONELLEN STRECKENSTEUERUNG:

Die von KUNZMANN entwickelte Softwareoption „Zyklus annähernder Radius“ ermöglicht das Fräsen von Kreisannäherungen mit beliebigem aber konstantem Radius. Zur Verfügung stehen drei Oberflächengüten. Die Bearbeitung kann als Innen- wie auch als Außenradius erfolgen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb.

 Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenauschreibungen.