WF 650 MS

Highlights

Topaktuelles Modell einer in allen Belangen leistungsfähigen Werkzeugfräsmaschine für den universellen Einsatz in der präzisen Einzelteil- und variablen Serienfertigung mit optimalem Zugang zum Arbeitsraum und perfekter Ergonomie

Die WF 650 überzeugt durch kompakte Außenmaße im Verhältnis zum verfügbaren Arbeitsraum und eine maximale Stellhöhe von nur 2,30 m
– praktisch bei niedriger Raumhöhe.

Die MS-Version der WF 650 verfügt über eine Hochleistungs-Motorspindel, 
die manuell schwenkbar ist. Bei Bedarf kann die Frässpindel auch mit einer Digitalanzeige für die schwenkbare B-Achse ausgeführt werden.

Die besonderen KUNZMANN-Merkmale sind:

  • aufwendig verrippte Gusskonstruktion mit hoher Eigensteifigkeit in moderner Massivblockbauweise
  • leistungsstarke Motorspindel inkl. Kühlaggregat, manuell schwenkbar -5/+95°
  • 38-fach Werkzeugwechsler ist Standard
  • spielfreie Profilschienenführungen in Rollenausführung
  • abstandscodierte Linearwegmesssysteme  
  • ergonomisch optimal gestaltete Maschine mit großer Front- und Seitentür
    und somit direktem Zugang zum Arbeitsraum
ARBEITSBEREICH 
Längs650 mm
Quer500 mm
Vertikal450 mm
Hauptantrieb (100%/40% ED)10,0/13,0 kW
Drehzahlbereich1-12.000 min-1  
WerkzeugaufnahmeSK 40
Vorschubbereichbis zu 25 m/min
SteuerungHeidenhain TNC 640 / Siemens 840D sl ShopMill
Gewichtca. 5.500 kg
Winkeltisch, starr 
Aufspannfläche1.100×600 mm
T-Nuten8 x 14 H 7
Tischbelastungmax. 450 kg
Werkzeugwechsler 
Anzahl Werkzeugplätze38/60
Werkzeugwechselzeitca. 5 s
Span-zu-Span-Zeitca. 10 s
Innenkühlung25/40 bar

Winkeltisch, starr

Aufspannfläche: 1.100×600 mm
T-Nuten: 8 x 14 H7
Tischbelastung: 450 kg

Werkzeugwechsler 38-/60-fach

Bereits in der Grundausführung verfügt die WF 650 MS über einen schnellen 38-fach Werkzeugwechsler.
Optional kann das Kettenmagazin auf 60 Plätze erweitert werden, ohne dass die Maschine mehr Stellplatz benötigt.

max. Werkzeugdurchmesser: alle Plätze belegt: 75 mm
bei je einem freien Nachbarplatz: 150 mm max.
Werkzeuglänge: 300 mm max.
Werkzeuggewicht: 8 kg
Werkzeugwechselzeit: ca. 5 sek.
Span-zu-Span-Zeit: 10 sek.

Innere Kühlmittelzufuhr 25/40 bar

  • für die Kühlmittelzuführung durch das Werkzeug mit hohem Druck
  • mit wartungsfreiem Kantenspaltfilter und Ausblasluft durch die Spindel
  • platzsparendes System mit einer Förderleistung von 25 l/min bei 25 oder 40 bar

Spiral-Späneförderer

  • kompakte und preisgünstige Ausführung
  • für kurze oder gebrochene Späne

Förderhöhe: ca. 600 mm
Förderbreite: ca. 250 mm

Scharnierband-Späneförderer

  • für lange Späne, Guss- oder Wollspäne
  • sortenreines Trennen von unterschiedlichen Werkstoffmaterialien möglich
  • für die Bearbeitung mengenmäßig großer Spanvolumina

Förderhöhe: ca. 1.250 mm
Förderbreite: ca. 350 mm

B-Achse digital angezeigt

Der Drehwinkel der Hauptspindel wird im Display der Steuerung digital angezeigt.

Tastkopfsysteme

Schaltende 3-D-Tastsysteme vereinfachen zusammen mit den Antastzyklen der Steuerung die Rüst-, Mess- und Kontrollfunktionen bei der Bearbeitung von Werkstücken.

Werkzeugvermessung

Über Zyklen der Steuerung können folgende Werkzeugwerte automatisch exakt erfasst werden:

  • Werkzeuglänge
  • Werkzeugradius
  • Werkzeugverschleiß

CNC-Teilapparat

Durch die Integration eines CNC-Teilapparates können Werkstücke mehrseitig bearbeitet werden.
Die Programmierung erfolgt über die 4. Achse der Steuerung.
Der Teilapparat kann vertikal oder horizontal aufgespannt werden.

Spitzenhöhe: 160 mm

Bahnsteuerung Heidenhain TNC 640

Moderne CNC-Hochleistungssteuerung für die 3-D-Bearbeitung von komplexen Werkstücken mit schneller Satzverarbeitungszeit

Die Steuerung verfügt über eine Festplatte sowie über USB-/Fast-Ethernet-Schnittstellen, womit eine einfache Programmverwaltung möglich ist.

Umfangreiche Grafik- und Simulationsmöglichkeiten

Speziell Heidenhain TNC 640:

  • Programmierung im Heidenhain-Klartext-Dialog, DIN-ISO-Code
  • AFR (Automatic Feed Reduction), spezielle KUNZMANN-Steuerungsfunktion zur Anpassung des Vorschubs in Abhängigkeit zur Spindelauslastung
    Vorteil: Schutz von Spindel- und Maschinenmechanik
  • automatisch schräge Bohrungen herstellen/Mantelflächenbearbeitung (Option)
  • CAD-Viewer zum Betrachten und Analysieren von gängigen 2D- und 3D-CAD-Daten (z.B. STEP oder IGES)
  • CAD Import (Option), 2D-/3D-Konturen direkt in Steuerung einlesen und verarbeiten

Bahnsteuerung Siemens 840D sl ShopMill

Moderne CNC-Hochleistungssteuerung für die 3-D-Bearbeitung von komplexen Werkstücken mit schneller Satzverarbeitungszeit

Die Steuerung verfügt über eine Speicherkarte sowie über USB-/Fast-Ethernet-Schnittstellen, womit eine einfache Programmverwaltung möglich ist.

Umfangreiche Grafik- und Simulationsmöglichkeiten

Speziell Siemens 840D sl:
ShopMill-Bedienoberfläche

Hier finden Sie die Produktbroschüren und Layouts zum Download:

KUNZMANN WF 650 Produktbroschüre

KUNZMANN WF 650 Layout